BabyFix Cocoon: Sicher wie ein Kokon - Sanft wie ein Schmetterling

MRT Untersuchungen bei Neugeborenen sind keine Alltäglichkeit und stellen hinsichtlich einer sicheren und stabilen Lagerung besondere Herausforderungen für alle Beteiligten dar. Um den hohen Anforderungen gerecht zu werden, wurde das BabyFix Cocoon in enger Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Neonatologie, Anästhesie und Kinderradiologie entwickelt.

Das BabyFix Cocoon schafft ideale Bedingungen für einen sicheren und behutsamen Untersuchungsablauf bei Neugeborenen im MRT.

Vorteile

  • Gesteigertes Wolbefinden bei Eltern und Kind
    Das schlanke Design und die separate Kopf- und Körperfixierung ermöglicht das Stillen und begünstigt so einen engen Kontakt zwischen Mutter und Kind in der Untersuchungsvorbereitung. Behutsame und druckfreie Lagerung mit weichen, angenehmen Meterialien.
  • Optimierte Arbeitsabläufe
    Routiniertes Arbeiten in interdisziplinären Teams durch eine einfache und intuitive Handhabung.
  • Erhöhte Patientensicherheit
    Permanente Überwachung der Vitalfunktionen durch integriertes Sichtfenster und einfaches Wegführen und Zugentlastung für Monitoringkabel durch eingebauten Schlauchstopp.
  • Verbesserte Bildqualität
    Stabile, ausgestreckte und zentrierte Lagerung von Kopf und Körper auch in engen Spulen problemlos möglich.
  • Exzellente Hygiene
    Hochwertige Materialien lassen sich einfach, rück-standslos und beständig reinigen und begünstigen einen zuverlässigen Schutz.

Simple and intuitive to use in just a few steps

Neugeborenes auf die Lagerungshilfe legen.

BabyFix Cocoon eng anliegend schliessen.

Halten und Stillen in der Lagerungshilfe möglich.

Kompatibilität mit allen gängigen Kopfspulen.









Testimonials

Neben der Anwendung für feed-and-sleep MRI bei Neo-Patienten, die unter der Verantwortlichkeit der Neonatologen stattfinden, haben die Anästhesie zum Austesten der «Praktikabilität» und des (Wärme-) Isolationseffektes wiederholt auch sedierte Säuglinge (bis ca. 5kg Körpergewicht) im BabyFix Cocoon gelagert. In den mir bekannten Fällen war die Lagerung problemlos, teilweise mit einer zusätzlichen Nackenrolle, wobei leider meist kein Vakuum angelegt wurde. Es ist weder zu Auskühlung noch Überhitzung gekommen. Das BabyFix Cocoon wurde von allen Mitarbeitern als hilfreich und praktisch empfunden.

Anästhesist
Univerisäts-Kinderspital beider Basel


Technische Daten

Verwendungszweck: Lagerungshilfe zur Immobilisierung von Neugeborenen (2 bis 5 kg) während der MR-Bildgebung.

Kompatibilität: Verwendung in diversen Kopfspulen.

Materialien: TPU Folie, EPS Perlen

Beschriftung: CE, Non sterile, MR safe

Verpackungsgrösse: 665 x 340 mm

Lagerung: Trocken bei Raumtemperatur lagern.

Downloads